PROF. ABBIE CONANT, Posaune

Abbie Conant studierte bei Dee Stewart vom Philadelphia Orchestra, bei Per Brevig von der Metropolitan Opera und an der Kölner Musikhochschule bei Branimir Slokar. Abschlussexamina legte sie an der Temple University, der berühmten Juilliard School und der Kölner Hochschule für Musik ab. Neben ihrer Tätigkeit als Solistin war sie 13 Jahre lang Soloposaunistin der Münchner Philharmoniker. Sie hat eine international beachtete CD mit Posaunen- und Orgelmusik eingespielt und ist Gründungsmitglied von "The Wasteland Company". Das International Trombone Association Journal hat Abbie Conant einen Rang "in der ersten Reihe der weltbesten Posaunisten" zugesprochen. Seit 1992 ist sie Professorin für Posaune an der Hochschule für Musik Trossingen.